Black Angus Rippe | Original Kamado Rezept | MONOLITH

Black Angus Rippe

  • Zutaten

    1 Black Angus Rippenstück aus der Querrippe (ca. 1,5 kg)

    Apfelwein

    Grobes Salz

    Schwarzer Pfeffer, in einem Mörser zerstoßen

  • Zubereitung

    Saftige Rippe vom Black Angus ist das Glanzstück eines jeden Grillabends. Ein köstliches Rezept unseres spanischen Markenbotschafters und Grillmeisters Ricardo Diaz.

    Zunächst den Grill auf 150 °C aufheizen und das Grillrost auf mittlerer Höhe einhängen.

    In der Zwischenzeit das Fleisch mit Salz und frisch zerstoßenem Pfeffer kräftig einreiben.

    Sobald der Grill heiß ist, das Fleisch mit der Knochenseite nach unten auf das Grillrost legen und 3 Stunden lang bei etwa 150 °C garen lassen. Alle 45 Minuten wird die Rippe mit Apfelwein getränkt.

    Wenn die Temperatur des Kamados zu hoch ansteigen sollte, den Deflektorstein einlegen, um die Temperatur zu stabilisieren. Mit einem BBQ-Guru Temperaturregler kann über die gesamte Dauer des Garens die Temperatur optimal konstant gehalten werden. Ansonsten einfach ein MONOLITH Thermolith benutzen um den Gargrad des Fleisches zu messen.

    Nach 3 Stunden die Rippchen umdrehen und eine weitere Stunde schmoren lassen bis eine Kerntemperatur von 85 – 90 °C erreicht ist.

    Am Ende der letzten Stunde die Rippen aus dem Grill nehmen und zugedeckt oder eingewickelt 20 Minuten ruhen lassen.


    Guten Appetit!

Ein Rezept von: Ricardo Diaz

pin_drop