Rosa Lammkeule | Original Kamado Rezept | MONOLITH

Rosa Lammkeule

  • Zutaten

    Blumenkohlcouscous

    1 Kopf Blumenkohl

    1 Tl Harissa

    1 Tl Honig

    1 rote Zwiebel

    1/2 Bd. glatte Petersilie

    2 Tomaten

    Olivenöl

    Koriander

    Lammkeule

    4 Stücke a 160 g Lammfleisch aus der Keule

    Salz

    Pfeffer

    Knoblauch

    Gemüsebeilage

    Pfifferlinge oder Braunkappen ca.400 g

    Olivenöl

    Salz

    Pfeffer

    Etwas Knoblauch

    Schnittlauch

    Wilder Blumenkohl

  • Zubereitung

    Den Blumenkohl vom Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden. Anschließend in einen Mixer geben und durchixen, bis eine Art grober Blumenkohlgrieß entsteht. Den Blumenkohl nun mit etwas Knoblauch und Olivenöl in der Pfanne anschwitzen. Rote Zwiebeln und entkernte Tomaten fein würfeln, Petersilie fein schneiden. Alles nun zum Blumenkohl geben und mit Zitronensaft, Olivenöl, Harissa und Honig abschmecken.

    Den Blumenkohlcouscous auf einen Teller anrichten (gerne auch mit einem Anrichtering) und danach die Garnelen darauf geben. Mit etwas Koriander garnieren und mit ein wenig Olivenöl beträufeln.

    Das Lammfleisch mit Salz würzen und ca. 2-3 Minuten einziehen lassen. Das Fleisch bei hoher Temperatur von allen Seiten grillen. Danach das Fleisch ca. 5 Minuten bei niedriger Temperatur und der Glosche ziehen lassen. (Die MONOLITH Cloche)

    Die Pilze putzen und den Knoblauch fein schneiden. Etwas Schnittlauch fein schneiden. Die Pilze ohne Öl auf die Platte geben. Kurz anbraten. Nun Öl und Salz dazugeben. Nur kurz garen und dann den Schnittlauch dazugeben.

    Separat den wilden Blumenkohl mit etwas Öl und Knoblauch anbraten. Nur 2 – 3 Minuten garen. Anschließend mit den Pilzen vermengen.

    Zum Anrichten zuerst den Couscous auf den Teller gegeben. Danach das Fleisch aufschneiden und auf dem Couscous anrichten. Die Pilze und Blumenkohl dazu und mit etwas Kräuteröl und frischen Kräutern garnieren.

Ein Rezept von: Tarik Rose

pin_drop